Die Turmzupfer

 

Der erste Übungsraum in der Gründerphase des Ensembles war ein Turmzimmer. Daher nennen sich die Mitglieder der fünfköpfigen Gruppe: "Die Turmzupfer". Sie spielen in der Besetzung Mandolinen, Mandola, Gitarre und Kontrabass (manchmal ergänzt durch andere Instrumente) konzertante Zupfmusik aus verschiedenen Jahrhunderten und Stilrichtungen.

 

Das Repertoire reicht von barocker Haus-und Kammermusik sowie Kompositionen der Klassik und folkloristischer Weisen bis hin zu populären Bearbeitungen.

 

Unter dem Motto "Facetten der Zupfmusik" möchte die Gruppe die Vielseitigkeit der speziell für Zupfinstrumente komponierten oder arrangierten Musik vorstellen und zu Erhalt und Pflege dieser Musik-Tradition beitragen.

 

Ansprechpartnerin: Karin Vehrenkamp, Wakenbreite 4, 37079 Göttingen, Tel.: 0551/94794

Auftritt der Turmzupfer im Alten Rathaus zu Göttingen beim Lehrer/innen-Konzert der

Musizierschule Musi-Kuss am 4.März 2017

Auftritt der Turmzupfer in der St.Marienkirche Hetjershausen am 4.11.2017